Bigband Weiz

Bigbands gibt es viele. Doch hierzulande kaum eine die schon seit 30 Jahren aktiv ist. Es war im Jahr 1979, als Werner Gissing, der eben seine Ausbildung an der renommierten Jazzabteilung der Musikhochschule Graz absolvierte, mit seiner neu gegründeten Bigband seinen sensationellen ersten Auftritt in Weiz hatte. Als einziges Ensemble dieser Art in der Region war die Bigband Weiz schon damals Schmeltztiegel für alle jazzinteressierten Musiker – Amateure wie auch Profis - der Oststeiermark. „Take Five“ war damals die legendäre Kennmelodie der Bigband, die  bis in die 90-ger Jahre beibehalten wurde.

Zahlreiche Gaststars wurden seither präsentiert und bereicherten die schon zur Tradition gewordenen Frühjahrskonzerte: Josel-Trio, Karl-Heinz Miklin, Ines Reiger, Sandra Wells u.v.m. Daneben gab es zahlreiche Auftritte in Weiz u.a. beim Summercity Festival, Konzerte in weiteren Städten Österreichs und in den Partnerstädten, sowie auch in vielen Schulen, um auch der jungen Generation die stilistische Vielfalt des Bigband-Jazz nahezubringen.

Seit ihrem Bestehen hat sich die Bigband ein breites Repertoire erarbeitet, das Arrangements von Glenn Miller, Count Basie, Woody Herman, Peter Herbolzheimer, Bob Mintzer, Charles Mingus u.v.m. beinhaltet. Für Abwechslung sorgten auch immer die Kompositionen von Werner Gissing, Reinhard Summerer und Georg Gratzer, die durch ausgefallene Instrumentierung und interessante Grooves wie z.B. afrikanische Rhythmen das Publikum begeisterten. Im diesjährigen Konzert wird wieder ein Dudelsackfeature präsentiert – sicher einmalig in der Bigbandliteratur.

Ein Meilenstein in der Geschichte der Bigband Weiz war die Teilnahme am „Billa-Jazz Big Band-Contest“ im Jahr 1993. In Wien wurde die Band von einer internationalen Jury in die Riege der zehn besten Bigbands Österreichs gewählt – neben etablierten Ensembles wie dem Upper Austrian Jazz Orchestra oder der Bigband der Musikhochschule Graz.

Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt lag seit jeher auch in der Nachwuchsarbeit. Die Musikschule Weiz erweist sich dabei immer wieder als Pool für talentierte junge Sängerinnen und Instrumentalisten, die sich in diesem Rahmen einem breiten Publikum vorstellen können.

Seit 2008 hat der langjährige Leadtrompeter der Bigband Weiz Christoph Pfeiffer die Leitung der Bigband übernommen und bringt spannende Ideen und Elan ein die das Publikum mitreißen.

please install the flash player